Zabbix Schulungen und Trainings

image

Zabbix Schulungen und Trainings

Vielleicht kennen Sie das? Sie kommen von einer Schulung wieder. Es war sehr interessant. Sie haben viel gelernt und eine Menge Input mitgenommen. Doch für die Lösung Ihres konkreten Problems war nur ein kleiner Teil der Schulung relevant. Und wie Sie nun konkret weitermachen, wissen Sie nicht.

Klare Ziele definieren und erreichen.

Vor der Schulung beantworten Sie einen Fragebogen und schildern uns, was genau Sie vorhaben und welches Ziel Sie erreichen wollen.

Es folgt eine Schulung mit acht Unterrichtsstunden, in der Sie das Konzept von Zabbix verstehen und beginnen, ein Monitoring-System einzurichten. Die Schulung fokussiert sich auf folgende Themen:

  • das Konzept von Zabbix: Items, Trigger, Aktionen
  • Einrichten von Items, Triggern und deren Organisation in Templates
  • Benachrichtigungen per E-Mail
  • Überwachung von Linux und Windows mit dem Zabbix-Agenten
  • Netzwerkhardware per SNMP überwachen

Individuelle Begleitung nach der Schulung

Nach der Schulung stehen wir Ihnen noch drei Monate beratend zur Seite. In einem exklusiven Supportforum können alle Teilnehmer Fragen stellen. Der Trainer beantwortet Fragen innerhalb von 48 Stunden.

Zusätzlich können zwei Mal drei Stunden Remote-Support in Anspruch nehmen. In einer Webkonferenz können Sie Fragen stellen, mit dem Trainer an Ihrem System „arbeiten“ oder Lerneinheiten zu weiteren Themen wie Proxy-Setup, VMWare Monitoring abrufen.

Tipp: Wenn beispielsweise zwei Personen aus einer Firma an der Schulung teilnehmen, erhalten Sie bzw. Ihre Firma viermal drei Stunden Remote-Support. An der Webkonferenz nehmen Sie dann zu zweit Teil.

Individuelle Termine oder Schulungen bei Ihnen vor Ort? Gerne! Einfach nachfragen.

Die Schulungen beginnen jeweils um 9 Uhr und enden ca. 17.30 Uhr. Ein gemeinsames Mittagessen sowie Snacks in den Pausen sind im Preis enthalten. Die Teilnehmer verwenden das eigene Laptop. Jeder Teilnehmer erhält einen eigenen virtuellen Zabbix-Server in der Cloud.

Der Trainer

Thorsten Kramm ist Autor des Buches „Monitoring mit Zabbix: Das Praxishandbuch“. Sein Wiki gilt als die deutschsprachige Zabbix-Referenz.

Er ist erfahrener IT-Trainer und Berater. Namhafte Firmen greifen auf seine Expertise zurück, wenn es um Monitoring mit Zabbix geht.

Unser Schulungskonzept ist anders!

Ziel unserer Schulungen ist es, dass Sie ein professionelles Monitoring konkret umsetzen. Wir begleiten Sie bis zum laufenden System.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Ihr Anliegen wird direkt von unseren Consultants bearbeitet.

No sales shit.

Anfrage stellen

Oder direkt anrufen: (030) 692 004 13